Icon Kontakt Icon E-Mail Icon Telefon
DE / NL

Bandis + Knopp News

Rheinisches Energieforum Wasserstoff

Bei den Themen Nachhaltigkeit und Ökobilanz hat Wellpappe im Vergleich zu anderen Verpackungsstoffen bekanntlich schon lange die Nase vorn. Im Prozess der Dekarbonisierung der Deutschen Wirtschaft hat auch Bandis & Knopp in den letzten 10 Jahren, durch gezielte Investitionen in modernste Maschinentechnik und eine Vielzahl kleiner aber effektiver Maßnahmen, den spezifischen Gasverbrauch pro 1.000 m² Wellpappenproduktion um 15 %, den spezifischen Stromverbrauch sogar um 23 % reduzieren können.

Bei den weiteren Ausbauplanungen setzt der innovative Wellpappenhersteller im Rahmen seines Energiekonzeptes zusätzlich konsequent auf den Ausbau regenerativer Energieträger.

Eine wichtige Rolle innerhalb dieser langfristigen Dekarbonisierungs-Strategie kommt dabei der Aufgabe zu, das Werk für alternative Energieträger vorzubereiten und für die Zukunft H2-ready zu machen. Als langjähriger Kunde arbeitet B&K bei dieser Mammutaufgabe partnerschaftlich mit der Rheinenergie zusammen. Diese organsierte am 16. April in der Flora Köln ein „Rheinisches Energieforum Wasserstoff“, an dem B&K Betriebsleiter Manfred Bengsch gerne teilnahm. Rund 380 Teilnehmende und 27 Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung diskutierten dabei intensiv über Wege in eine saubere Zukunft mit Wasserstoff. Ein tolles Gremium für Diskussionen, Wissenstransfer und Vernetzung, das auch B&K intensiv nutzen will. „Ein starkes Zeichen für die Wirtschaftsregion“, berichtet Manfred Bengsch über seine Eindrücke vom Energieforum und zeigte sich sichtlich begeistert von der spürbaren Aufbruchstimmung in allen Teilen des bewusst sehr heterogen gehaltenen Teilnehmerkreises.

Schon jetzt plant die Rheinenergie das nächste Energieforum und Bandis & Knopp wird mit Sicherheit wieder dabei sein.

Bandis+Knopp GmbH & Co. KG
Wellpappenfabrik
Frankenforster Straße 17-19
D-51427 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 (0) 22 04 - 4 03-0
Telefax: +49 (0) 22 04 - 4 03-50
E-Mail: info@bandis.de